Symbol Pfeil

Rezept

 

Bei den verlinkten Anbieter können Sie alle angebotenen Potenzmittel ohne Rezept bestellen – ohne Rezept vom Hausarzt wohlgemerkt. Denn da der verlinkte Anbieter nur Original-Potenzmittel anbietet und keine gefährliche Fälschungen, ist die Herausgabe dieser Medikamente auch nur dann erlaubt, wenn ein vom Arzt ausgestelltes Rezept vorhanden ist. Sie brauchen jedoch nicht Ihren Hausarzt um ein Rezept zu bitten, wie es bei der Bestellung über eine „normale“ Versandapotheke der Fall sein würde, denn dort müssten Sie das Rezept einsenden.

rezept

Bei dem verlinkten Anbieter ist es vielmehr so, dass ein lizenzier Arzt Ihnen aufgrund der vorgenommenen Ferndiagnose ein Rezept ausstellen wird. Diese Ferndiagnose kann deshalb erfolgen, weil Sie im Zuge der Bestellung in einem Online-Gesundheitsfragebogen einige Angaben zu Ihrer Gesundheit machen, die es dem Arzt ermöglicht zu beurteilen, ob Viagra, Cialis oder Levitra für Sie als Potenzmittel geeignet sind. Dieser Service der Ferndiagnose kostet Sie nichts extra, denn auch diese Leistung ist bereits im Gesamtpreis mit eingerechnet.

Für Sie ist also wichtig zu wissen, dass Sie kein Hausarzt-Rezept brauchen, wenn Sie Ihre Liebespillen wie Viagra oder Levitra bei dem verlinkten Anbieter bestellen möchten. Der Arzt, der das Rezept nach der Online-Konsultation ausstellen wird, ist selbstverständlich ein „ganz normaler“ in der EU zugelassener Mediziner, wie Ihre eigener Hausarzt auch. Aus dem Grunde ist dieser Weg der Rezeptausstellung auch in der EU vollkommen legal, denn schließlich geben Sie dem Arzt durch Ihre Antworten auf die Gesundheitsfragen mitunter mehr Informationen an die Hand, als ein „normaler“ Arzt vor Ort bekommen würde, den Sie persönlich aufsuchen und der Ihnen dann auch problemlos ein Rezept ausstellen würde.